WI[E]NZEREI

Das Leben ist Veränderung. Und so wird nach der zwangsverordneten Corona-Pause aus dem HVMER’s die Wi[e]nzerei – eine Vinothek, die gemeinsam von 11 Winzern aus Niederösterreich und dem Burgenland betrieben wird.

Diese 11 Winzer aus Niederösterreich und dem Burgenland arbeiten Hand in Hand frei nach dem Musketier-Prinzip „einer für alle, alle für einen“. Nicht die Interessen des jeweiligen Winzers sondern die Bedürfnisse und Wünsche der Kunden stehen im Mittelpunkt. Ziel ist es, den Kunden und Konsumenten ein möglichst großes Spektrum an österreichischer Weinvielfalt zu zeigen, sie auf Besonderheiten, Unterschiede und Stilistiken der einzelnen Weinbaugebiete hinzuweisen und ihnen somit ein bisschen Geschichte, Tradition und Philosophie des österreichischen Weines zu vermitteln. Letztendlich gilt es aber, die Freude am Genuss des österreichischen Weines zu wecken und gemeinsam lauschige Momente bei dem einen oder anderen Gläschen wein zu genießen.

Genießen kann man pro Woche jeweils 11 Weine – von jedem teilnehmende Winzer einen – und das in den unterschiedlichsten Mengeneinheiten beginnend mit 1/16eln bis hin zu ganzen Bouteillen. Ab Hof können 55 verschiedene Weine und über 22 andere Produkte wie Frizzante, Sekt, Kernöl etc. erstanden werden. Mehr zu den aktuell zur Verkostung stehenden Weinen finden Sie in der Rubrik „Weine der Woche“